Ihrer E-Mail-Adresse klicken Sie auf folgenden Link: https://accounts.google.com/VEH?c=COb6v7WpnJDKDBCkwv_r9Z_JnHQ&hl=de ***
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Image Gallery

4 Jahre Mittagstöpfle

Strohhalm Huchenfeld e.V. : 3 Jahre Mittagstöpfle

 

Im März 2009 gegründet, startete der Verein „Strohhalm Huchenfeld e.V.“ bereits am 15. Juni 2009 das „Mittagstöpfle“.

Im Jugendraum an der Festwiese gibt es seither montags von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr für den symbolischen Preis von € 1.- ein warmes Mittagessen, meistens eine Suppe oder ein Eintopf, manchmal auch Bratkartoffeln mit Wurstsalat, Nudeln mit Pilzsoße oder Kartoffelpuffe mit Apfelmus. Dazu gibt es Mineralwasser und Apfelsaft, Brot, Kaffee und Kuchen, Obst sowie Joghurt und Quarkspeisen.

In erster Linie sollte das Angebot bedürftige Menschen ansprechen. Doch es hat sich gezeigt, dass nicht nur der Bedarf an einem warmen, reichhaltigen Mittagessen vorhanden ist, sondern auch der Bedarf nach Gemeinschaft, nach Essen in Gesellschaft und einem netten Gespräch. Es haben sich schon richtige „Stammtische“ zusammengefunden, die sich jeden Montag beim Mittagstöpfle treffen und immer am gleichen Tisch zusammen sitzen.

Bevor es allerdings so weit war, wurden die Huchenfelder Einzelhändler um Spenden für das Mittagstöpfle gebeten, die auch spontan zugesagt wurden und nun seit 3 Jahren Woche für Woche gegeben werden. Dies stellt eine großartige Leistung der beteiligten Geschäfte dar. So bekommen wir Brot und Kuchen von den Bäckereien Wiskandt und Maier, Mineralwasser von Getränke Rapp, Apfelsaft vom Lindemann und weitere Lebensmittel vom Edeka-Markt Berger, Netto-Markt, Lohwiesenhof und Metzgerei Marion Dürr. Die Spenden werden von ehrenamtlichen Helferinnen abgeholt, sortiert, zu Suppe oder Eintopf verkocht, liebevoll zu einem wöchentlichen Buffet gerichtet und serviert. Bislang wurden ca. 4.000 Liter Suppe gekocht. Es kommen zwischen 50 und 60 Personen zum Essen. Weiterhin werden 9 bedürftige Familien jede Woche mit einem Lebensmittelpaket bedacht.

Das „Küchenteam“ : Anja Schnell, Birgit Kurfiss, Pia Eschl, Valentina Spollwing, Karla Hendrich und Anna Barton, Sigrid Müller und Alida Gerber.

www.Strohhalm-Huchenfeld.de

-bk

 

 



 

4 Jahre „Mittagstöpfle“

 

Die montägliche Suppenküche des Vereins „Strohhalm Huchenfeld“ e.V., das „Mittagstöpfle“ besteht nun schon seit 4 Jahren. Am ersten Öffnungstag gab es Gemüseeintopf, Brot, Kaffee und Kuchen, Obst und Joghurt. Es kamen gleich auf Anhieb 23 Besucher in den Jugendraum bei der Festwiese. Und die meisten dieser Gäste der ersten Stunde kommen auch nach 4 Jahren jeden Montag zum Mittagessen.

Die Gästeschar ist bunt gemischt: Man trifft einen ganzen Stammtisch älterer alleinstehender Damen, die Männer vom Bauhof, Familien mit kleinen Kindern, aber auch die Ortsvorsteherin Sabine Gebhart kommt regelmäßig. Und wenn draußen ein Polizeiwagen steht ist nicht etwa Gefahr im Verzug sondern die Beamten von der Polizeiwache in Tiefenbronn sind zu Besuch. Nicht nur  Mitglieder des Ortschaftsrates und des Ältestenkreises der Kirchengemeinde kommen vorbei, auch der Bundestagsabgeordnete Gunter Krichbaum war schon da und brachte auch gleich eine Spende in Form von 10 kg Nudeln mit.

Überhaupt kommen immer wieder Leute vorbei, die einen Kuchen bringen, ein Päckchen Kaffee oder einen Korb Äpfel. Auch die Huchenfelder Bäcker Maier und Wiskandt, der Edeka-Markt Berger und Netto spenden jede Woche Brot, Kuchen, Obst, Gemüse und andere Lebensmittel, Getränke Rapp bringt das Mineralwasser sogar frei Haus und der Apfelsaft kommt von  der Fa. Lindemann.

Mittlerweile kommen im Durchschnitt 50 Gäste am Montag um sich für den symbolischen Betrag von € 1.- vom Küchenteam des Strohhalms verwöhnen zu lassen. Kommen darf jeder, der nicht alleine essen möchte oder dem es finanziell nicht so gut geht, aber auch alle anderen. Das „Mittagstöpfle“ hat montags von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr geöffnet.

 

Mittagstöpfle 4 Jahre.jpg

 

Die Damen vom „Mittagstöpfle“: v.l. Pia Eschl, Elke Looke, Alida Gerber, Karla Hendrich, Anna Barton, Valentina Spollwing, Anja Schnell und Birgit Kurfiss